Fremdkörper-Zangen

Fremdkörperzangen – Einmalgebrauch

Neben dem Hauptanwendungsgebiet der Fremdkörperbergung eignen sich die Zangen auch perfekt für die: Entfernung und Repositionierung von Plastikstents und selbstexpandierenden Metallstents Anlage von PEG – Sonden.

Die Öffnungsweite beider Versionen ist 7 mm.

 

 

Die Zangen verfügen über eine beschichtete Metallspirale mit Positionsmarkierungen für

  • Reibungsfreie Passage durch den Arbeitskanal
  • Einfache Beurteilung der Zangenposition für einen kontrollierten Vorschub und Rückzug

Produktdetails


Zurück

© Medi-Globe GmbH